AGB

1. Anmeldung

Die Anmeldung zum Abendseminar geschieht über die Plattform für Eventorganisation unseres Partners amiando.de. Wir bieten eine Abendkasse an, wenn Sie die Zahlung über das Internet ablehnen. In diesem Fall bitten wir Sie eine verbindliche Reservierung vorzunehmen. Für spontane Entscheider bieten wir Tickets ebenfalls über die Abendkasse an, wenn die Veranstaltung noch nicht ausgebucht ist.

2. Vertragspartner

Vertragspartner für die Abendseminare, die über ecofeel und amiando angeboten werden, ist die LUTZ GmbH, Dürener Str. 395, 50935 Köln, HRB: 74423, Amtsgericht Köln, Geschäftsführender Gesellschafter: Dr. Lutz Ellermann. Die Plattform amiando handelt ausschließlich als Vermittler im Namen und für Rechnung der LUTZ GmbH.

3. Zahlungsvereinbarung

Die Zahlung des Seminarpreises erfolgt über die von amiando angebotenen Zahlungsmöglichkeiten oder an der Abendkasse. Zur Vereinfachung der Abwicklung freuen wir uns, wenn Sie die Zahlung über amiando vornehmen.

4. Leistungen

Im Seminarpreis sind, soweit nicht anders vereinbart, folgende Leistungen enthalten:

  • Teilnahme an der moderierten Seminar-Veranstaltung.
  • Vermittlung der in der Ausschreibung angegebenen Seminarinhalte.
  • Seminarbegleitende Unterlagen und persönliche Aktionsliste.

Die im Seminar vermittelten Informationen und Inhalte sind vom Veranstalter nach bestem Wissen und Gewissen gesammelt und für überzeugend befunden. Dies schließt nicht aus, dass über einzelne Punkte in der Wissenschaft noch gestritten wird, oder naturwissenschaftliche bzw. medizinische Nachweise ausstehen. Die im Seminar vermittelten Inhalte setzen die Teilnehmer jedoch in die Lage, den Stand der Diskussion besser verfolgen zu können und sich eine eigene Meinung zu bilden.

5. Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl für alle von uns angebotenen Seminare ist in der Regel auf 18 Teilnehmer begrenzt. Ausnahmen sind nicht immer vermeidbar und berechtigen nicht zu Preisnachlass. Wir behalten uns vor, angebotene Seminare bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen.

6. Kurszeiten und Einlass

Die Kurszeiten werden Ihnen normalerweise auf der Webseite und jeweils mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt. In der Regel beginnen die Seminare um 20 Uhr und enden gegen 21.45 Uhr. Einlass ist ab 19:40 Uhr. Wir bitten ausdrücklich um pünktliches Erscheinen, um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sicherzustellen. Nach Beginn der Veranstaltung besteht kein Anspruch auf Einlass.

7. Seminarort

Die Abendseminare finden in der Praxis Unisana, Universitätsstr. 5, 50937 Köln statt.

8. Stornierung

Stornierungen sind bis zu 2 Tage vor Seminarbeginn möglich. Stornierungen werden über amiando mit der Zahlung der für die Stornierung notwendigen Gebühr abgewickelt.

9. Übertragbarkeit

Bis zu 2 Tagen vor Seminarbeginn ist es ebenfalls möglich, ein Ticket auf eines der nächsten Seminare zu übertragen, soweit dieses noch nicht ausgebucht ist. Dazu kontaktieren Sie bitte den Veranstalter. Ist der Veranstalter nicht bis zu 2 Tagen vor Seminarbeginn kontaktiert worden, ist eine Übertragung auf eines der nächsten Seminare nicht mehr möglich. Die Übertragung auf ein nächstes Seminar ist nur einmal pro Ticket möglich. Eine Stornierung (siehe Punkt 8) ist nach der Übertragung auf ein nächstes Seminar nicht mehr möglich. Wenn Sie kurzfristig verhindert sind, können Sie die Tickets auf andere Personen übertragen, wie z.B. Ihren Partner oder Freunde.

10. Ausfall der Veranstaltung

Sollten wir die Veranstaltung absagen müssen, so besteht Anspruch auf volle Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.

11. Haftung

Bei Ausfall eines Seminars, z.B. durch Krankheit des Dozenten, bei zu geringer Teilnehmerzahl oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars. Die Teilnehmer sind für die sachgemäße Umsetzung der Seminarinhalte in ihrem Umfeld selbst verantwortlich. Für Schäden, die aus Fehlinterpretation der Inhalte und Empfehlungen des Seminars entstehen (z.B. unsachgemäße Behandlung von Elektrogeräten), übernehmen wir keinerlei Haftung.

Soweit wir den Kauf von Produkten (z.B. bestimmter Elektrogeräte) am Markt empfehlen, sprechen wir diese Empfehlung nach bestem Wissen und Gewissen aus, übernehmen aber keinerlei Haftung für die Funktion oder Schäden an den Produkten oder durch diese. Für Produkte, die während oder nach dem Seminar von der LUTZ GmbH verkauft werden, übernehmen wir die marktübliche Verkäufergewährleistung. Etwaige Ansprüche gegen den Hersteller aus Produkthaftung oder aus selbstständigen Garantieversprechen sind ausschließlich ihm gegenüber geltend zu machen.

Für Garderobe oder Gegenstände der Teilnehmer, die im Seminar abhanden kommen, wird nicht gehaftet. Für unmittelbare Schäden oder Folgeschäden, für Verdienstausfall, entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten und Vermögensschäden jeder Art durch unsere Seminarveranstaltung oder die darin vermittelten Inhalte haften wir nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz.

12. Schlussbestimmungen

Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem Zweck der unwirksamen am nächsten kommen. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

Dr. Lutz Ellermann

LUTZ GmbH, Dürener Str. 395, 50935 Köln

HRB: 74423, Amtsgericht Köln, Geschäftsführender Gesellschafter: Dr. Lutz Ellermann