Geobiologische Untersuchung

– Seit Jahrtausenden hilfreich.

kueheFrüher trieben die Bauern im Schwarzwald eine Kuh auf ein Grundstück, bevor Sie ein Haus bauten.* Wo die Kuh sich schlafen legte, wurde das Schlafzimmer errichtet. Warum? Kühe meiden ungünstige Erdstrahlung, die z.B. durch Wasseradern  verursacht wird.

Nicht nur Kühe, sondern zum Beispiel auch Hunde, Pferde oder Schweine sind sogenannte Strahlenflüchter, die vor Störzonen mit Erdstrahlung ‚fliehen‘. Auch in der Pflanzenwelt lassen sich geobiologische Störzonen leicht ausfindig machen. Beispielsweise wächst Efeu häufig in der Nähe von Wasseradern.

Das Jahrtausende alte Wissen und die geobiologische Auswahl eines „guten Platzes“ für Menschen und Tiere sind in der heutigen Zeit weitgehend in Vergessenheit geraten. Mit unserer geobiologischen Untersuchung wollen wir es für Sie und Ihr Wohl einsetzen.

Das Ziel der geobiologischen Untersuchung ist es, für Sie und Ihre Kinder möglichst gesunde Plätze für Ihren Aufenthalt und insbesondere für Ihren Schlaf sicherzustellen.

In der geobiologischen Untersuchung analysiere ich Ihren Wohnraum und insbesondere Ihren Schlafplatz auf geobiologische Störzonen. Sind Ihre bisherigen wichtigen Plätze (z.B. der Schlafplatz Ihres Kindes) stark belastet, finden wir gemeinsam möglichst bessere Plätze. In der Regel lässt sich die Belastung auch durch Abschirm- und Entstörungsmaßnahmen verringern. Einfache Abschirm- und Entstörungsmaßnahmen testen wir direkt vor Ort, weitere werden persönlich mit Ihnen abgestimmt.

Sie interessieren sich für eine geobiologische Untersuchung?

Lesen Sie, was unsere bisherigen Kunden über eine geobiologische Untersuchung von ECOFEEL sagen.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

* Vgl. zu dieser und zu nachfolgenden historischen Informationen und Wirkungen der Geobiologie Fröhling / Martin (2005): Der Feng Shui Berater. Leben und Wohnen im neuen Jahrtausend. München, Goldmann, 2. Auflage, S. 51ff.

ECOFEEL © 2013 - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - AGB